MOVE & SMILE im LDS

MOVE & SMILE ist das jüngste Projekt des Kreissport-bundes Dahme-Spreewald für den Landkreis Dahme-Spreewald.

In diesem Projekt wird der innovative Ansatz verfolgt, Kinder in einem stimulierenden Lernumfeld zeitgleich sozial, körperlich und mental zu fordern. Dabei setzt der KSB auf die Verbindung von digitalen und praktischen Inhalten. Durch diese immersive Lernerfahrung werden die Kinder in ihrer individuellen Lebenswelt abgeholt.

Willi Flöter

Willi Flöter

Azudent / Projektmitarbeiter

Tel.: 03375 567 06 97
Mail: floeter@ksb-lds.de

digital - praktisch
sozial, körperlich, mental
stimulierendes Lernumfeld
Previous slide
Next slide

Zielstellung

Wir wollen jene Kinder erreichen die durch ein medienaffines Verhalten, sich dem praktischen Sporttreiben entziehen. Hierbei setzen der KSB stark auf den Mitmacheffekt, um diese Kinder nachhaltig an den Bewegungsgedanken heranzuführen. 

Den Grundschulen wir ein alternativer Ansatz zur Vermittlung von Lerninhalten aus dem Schulkontext mit interaktiven Bewegungsmustern angeboten. 

Phase 1

Grundschule / Hort
  • In der ersten Phase liegt der Fokus auf einer gemeinsame Umsetzung mit den Grundschulen/Horten des Landkreises Dahme Spreewald. Durch einen engen Austausch zwischen KSB und Schulen soll der Einsatz, die Inhalte sowie Möglichkeiten weiter evaluiert und entwickelt werden.
6 - 12 Jahre

Phase 2

Übergang Sekundarbereich
  • In der zweiten Phase schließt sich die Erweiterung der Zielgruppe um zwei weitere Jahrgänge an. Die Einbindung des Übergangs in den Sekundarbereich erweitert nicht nur den Adressatenkreis, sondern gibt ebenfalls jenen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, von dem Projekt auch nach Abschluss der Grundschule weiter zu partizipieren.
6 - 14 Jahre

Phase 3

Einbindung Adolessenz
  • Mit der dritten Phase wird zusätzlich der Adressatenkreis der heranreifenden Erwachsenen eingebunden um das vollständige Schülerklientel zu erreichen und einzubinden. Stetig sich entwickelnde und angepasste Inhalte werden im Laufe des Projektzeitraumes eine fundierte Basis für Folgeprojekte, Maßnahmen und gezielte Events im und außerhalb des Schulen Kontextes bieten.

14 - 18 Jahre

Medien