(LSB) Update 2G-Regel im Sport: So klappt das mit dem Datenschutz

01.12.2021

Update 2G-Regel im Sport: So klappt das mit dem Datenschutz

Landesbeauftragten für Datenschutz in Brandenburg erklärt warum DSGVO Hürde bei 2G regel niedriger ist als zunächst selbst von Experten befürchtet und kommuniziert.

Kurz um: Seit 24. November sind Vereine verpflichtet, sich die Daten (2G) im Rahmen des Publikumsverkehrs bzw. beim Training und Wettkampf vorzeigen zu lassen.  Aber: eine längere Speicherung der hochsensiblen Daten ist nicht notwendig!

Notwendig ist einzig die Speicherung der Daten zur Kontaktnachverfolgung (mit Namen, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, Zeit der Anwesenheit), gemäß Infektionsschutzgesetz.  

Letzte Änderung an diesem Artikel: 06.12.2021 durch Norman Grätz

Kontakt:

Kreissportbund Dahme Spreewald e.V.
Postfach 1457
15703 Königs Wusterhausen

Telefon: 03375 - 567 06 97
Fax: 03375 - 567 06 98

Geschäftszeiten:

Mo - Fr: nach Vereinbarung

Service:

Informationen zu Veranstaltungen aus unseren Vereinen
Sportvereine in LDS
DSGVO
News für Ihren Verein


... Die Suche läuft ...