Tätigkeiten

Aktuell arbeiten 6 hauptamtliche Mitarbeiter im Kreissportbundes.

Der Geschäftsführer, Norman Grätz, ist für die verwaltenden Geschäfte des KSB sowie der Sportbelange der einzelnen Mitgliedsvereine im Landkreis Dahme-Spreewald zuständig. Die Arbeit in unetrschiedlichen Gremien zur Durchsetzung sportpolitische Interessenvertretung sowie der Vereinsbeartung zu Themen wie Vereins-, Vorstandsarbeit, Fördermitteln, Vereinsrecht bilden weitere Arbeitschwerpunkte. Die Umsetzung von sportlichen Events wie dem Dahme-Pokal, der EMOTIKON Studio, Talentiade u.w. sind zusätzliche Kernaufgaben.

Der Sportjugendkoordinator, Daniel Gensigk, ist für den gesamten Landkreis und die Mitgliedsvereine für verschiedene Aufgaben und Tätigkeiten da:

*außerschulische Bildung
*Jugendarbeit im Sport, Spiel und Geselligkeit
*Arbeitswelt-, schul- und familienbezogene Jugendarbeit
*Internationale Jugendarbeit
*Jugend- und Vereinsberatung
*sportpolitische Interessenvertretung
*bewegungsorientierte Jugendsozialarbeit
*erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Michael Werner, Andreas Heyse (der Stadt Königs Wusterhausen) und Tim Neitzel (Schönefeld/ Mittenwalde) sowie Charlotte Maiwald (Mittenwalde) sind als mobiler Jugendarbeiter/ Streetworker für die Kinder und Jugendlichen für die verschiedene Tätigkeiten zur Stelle:

*Offene Treffpunktarbeit
*Aufsuchende Arbeit
*Sozialpädagogische orientierte Gruppenarbeit
*Beratung junger Menschen
*Offene Angebote
*Fachberatung
*Unterstützung von Eigeninitiative und ehrenamtlichen Engagement

Zusätzliche Hilfe gibt der freiwillig engagierten Ingmar-Thede Rosenboldt (FSJ) sowie Jarson (FSJ).

Letzte Änderung an diesem Artikel: 11.06.2020 durch Norman Grätz

Kontakt:

Kreissportbund Dahme Spreewald e.V.
Postfach 1457
15703 Königs Wusterhausen

Telefon: 03375 - 567 06 97
Fax: 03375 - 567 06 98

Geschäftszeiten:

Mo - Fr: nach Vereinbarung

Service:

Sportvereine in LDS
DSGVO
Termine


... Die Suche läuft ...