3x3 - Sport ohne Grenzen

Willkommen-Witamy-BienvenueAm kommenden Dienstag ist es nun endlich wieder soweit. Die Jugendlichen aus Königs Wusterhausen und Umgebung werden sich per Bus aufmachen nach Gdànsk/Polen, um dort ihre #bigfamily wiederzutreffen. In Gdànsk werden die 3 Gruppen vorerst das letzte Mal aufeinander treffen. So wie die beiden Teile in Blossin und auch in Grènoble steht auch hier wieder das Thema Sport im Mittelpunkt. Ein zweiter Themenkomplex wird sich mit der Kultur Gdànsks und den bildlichen Eindrücken der Jugendlichen beschäftigen. Last but not least, soll diese Zusammenkunft ein weiteres Highlight für alle teilnehmenden Jugendlichen sein.

Kurzbericht Teil II Grènoble 24.10.-31.10.2016:

Im Rahmen des Projektes 3x3 – Sport ohne Grenzen, begegneten sich zum zweiten Teil die Träger Big Bang Ballers Grènoble, Kreissportjugend Dahme-Spreewald und des DMK Gdànsk, mit Jugendlichen in Autrans 35 km westlich von Grènoble. Im idyllischen Alpenort konnten die 35 Jugendlichen, zwischen 14-18 Jahren, aus Deutschland, Frankreich und Polen sofort an die Erstbegegnung in Blossin aus dem Sommer 2016 anknüpfen. Sprachanimation, Klettern, kulturelle Abende und viele informelle Begegnungen im sportlichen Kontext bildeten die Schwerpunkte der Jugendbegegnung. Ein Ausflugstag nach Grènoble, mit Aufstieg zur Bastille, rundete das Programm ab. Alle Jugendlichen freuen sich bereits auf den dritten Teil der deutsch-französisch-polnischen Jugendbegegnung in Gdànsk/Polen in den Osterferien.

Ausblick auf die Alpen

Kurzbericht Teil I Blossin 22.07.-29.07.2016:

Nun endlich war es soweit, das seit Dezember 2015 geplante Projekt konnte nun endlich in seine erste Durchführungsphase gehen. In Blossin trafen Jugendliche aus Frankreich, Polen und Deutschland zusammen, um gemeinsam Kultur, Sprache, Gepflogenheiten und natürlich auch Sport miteinander zu treiben. Sprachanimation und kooperative Spiele halfen die anfänglichen Sprachbarrieren zu überwinden. Neben einem Multisportminiturnier, Workshops angeleitet von den Jugendlichen selbst, stand auch ein Ausflug nach Berlin samt Stadt- und Fotorallye auf dem Programm. In vielen kleinen Treffen abseits des Programms konnten die Jugendlichen sich gegenseitig besser kennenlernen. Fazit am Ende der Woche: Viel zu kurz und hoffentlich ist die Zeit bis zum nächsten Treffen nicht zu lang.

3x3 Berlin


Downloads & Verweise:
Letzte Änderung an diesem Artikel: 13.04.2017 durch Michael Werner

Kontakt:

Kreissportbund Dahme Spreewald e.V.
Postfach 1457
15703 Königs Wusterhausen

Telefon: 03375 - 29 65 56
Fax: 03375 - 29 65 56

Geschäftszeiten:

Mo: 8:00 – 16:00 Uhr
Di: 8:00 – 16:00 Uhr
Mi: 8:00 – 16:00 Uhr
Do: 8:00 – 16:00 Uhr
Fr: 8:00 – 14:00 Uhr

Service:

Sportvereine in LDS
News
Termine


... Die Suche läuft ...